Sonntag, 10. November 2013

Lebkuchen Brownies



Zutaten:

150 ml Sahne
220 g Butter
220 g Zartbitter-Kuvertüre
250 g Mehl
2 TL Lebkuchengewürz
3 TL Backpulver
50 g Kakao
400 g Puderzucker
8 TL ÖL
150 g Naturjoghurt
4 Eier

Dekoration:

100 g weiße Kuvertüre
Zuckerperlen nach Wahl

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Sahne, Butter und Kuvertüre in einen Topf geben und bei geringer Hitze schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
Alle restlichen Zutaten bis auf die Eier in eine große Schüssel geben und verrühren. Anschließend die Eier einzeln unterrühren.
Zum Schluss die abgekühlte Butter-Schokoladenmasse untermengen.
Den Teig in ein gefettetes Backblech mit hohem Rand füllen und ca. 60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Kuchen auskühlen lassen. Den Kuchen in 4x4 cm große Stücke schneiden und mit geschmolzener Kuvertüre und Zuckerperlen dekorieren.
Viel Spaß beim Backen!








1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen